Schlagwort-Archiv: angela

Naida und Chile

Zwei neue Hunde im Tierheim

Naida, eine Schäfermischlingshündin, wurde bei sengender Hitze auf einem offenen Feld ausgesetzt. Ohne Wasser und Nahrung hat sie drei Babys geboren. Glücklicherweise hat sie jemand entdeckt und Angela informiert. So konnten die vier Fellnasen gerettet werden.

Der zweite Neuzugang ist Chile: sie wurde von ihrer langjährigen Besitzerin ausgesetzt und lief hungrig durch die Straßen. Dorfbewohner hatten Angst vor Chile und wollten sie erschießen. In letzter Minute schaffte es Angela Chile zu retten

Rosa

Rosa lebte viele Jahre bei ihrer Besitzerin. Sie ist verstorben und wurde von Familienangehörigen auf der Straße ausgesetzt. Dort lebte sie über ein Jahr. Sie wurde regelmäßig von Menschen gefüttert, die ein Herz für Rosa hatten.

Ein Anwohner fühlte sich von Rosa gestört und sie musste gehen. Angela aus dem Tierheim „Stimme der Tiere“ hat sie aber aufgenommen und kümmert sich fortan um Rosa.

Das ist Rosa. Sie ist ganz lieb und treu.