Farm

 

SONY DSC SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese alte Farm konnten wir im Sommer 2014 erwerben und bauen sie seitdem als Tierheim aus. Wir sind überglücklich, dass wir ein weiteres Tierheim für die armen Straßentiere aufbauen können. So können wir noch viele Streuner aufnehmen und vor dem sicheren Tod auf der Straße retten. Inge und Jürgen Lindner organisieren und finanzieren den Umbau und fliegen oft nach Moldawien, um zusammen mit dem moldawischen Team zu planen.Sie haben schon sehr viel erreicht: Das Dach wurde ausgebessert, ein Brunnen gebohrt, Zwinger angelegt, die Innenräume ausgebaut, ein OP-raum und ein Quarantäneraum, eine Küche und ein Schlafraum für die Pfleger eingerichtet……..

 

DSC06516

DSC06523

 

 

 

 

 

 

 

 

Tierheimleiterin Angela versorgt zusammen mit 3 Tierpflegern und einem Tierarzt mit viel Liebe die Fellnasen in der Farm. Einige Hunde hat sie gerade noch in letzter Minute vor dem Tod gerettet.

 

In unseren Tierheimen, der Casa Viata und  der Farm geht es den Hunden sehr gut, sie haben genügend Auslauf, ausreichend zu Fresssen, viele Freunde und manchmal, wenn Zeit ist, ein paar Streicheleinheiten von Angela, Irina und den Pflegern.

Irina und Angela versuchen für ihre Schützlinge ein gutes Zuhause in Moldawien zu finden, damit sie nicht ein Leben lang im Heim verbringen müssen. Kann ein Hund in eine liebe Familie vermittelt werden, darf ein anderer Hund von der Straße in unser Tierheim einziehen.

Liuba

 

P

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DSCN4627[1] DSCN5981[1]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DSCN6404[1]

Pirol 44

 

DSCN6568[1]

 

 

Cirlante